Minkowski Diagramme 

Minkowski Diagramme (1908)

I Raum-Zeit-Diagramme

// Länge des Busses: l₀ = 10m  (H̅R̅ ̅V̅R̅  = l₀)
					 v = 10m/s (konstant)
// Start bei x = 10m

Ein Ereignis E(x, t), z. B. HR-Bus wird durch einen Punkt im Raum-Zeit-Diagramm dargestellt. (x, t)-Punkte die Ereignisse einers Körpers liefern die sogenannte Weltlinie.

Eine Weltlinie parallel zur Zeit Achse ≙ ruhender Körper.

II Raum-Zeit-Diagramm mit relativistischen Geschwindigkeiten

// Zeicheneinheiten gleich
et: 1s  ≜ 3m
ex: 1ls ≜ 3cm
→ Weltlinien von Lichtsignalen sind parallel zu den Winkelhalbierenden der Achsen

Aufgabe 1:

Zeichnen sie die Weltlinien für den Anfang und das Ende eines Raumschiffes mit der Länge l = 1Ls und der Geschwindigkeit v = 0,6c zur Zeit t₁ = 0s und t₂ = 1s ein. (Start: Ursprung)

Aufgabe 2

Konstruieren sie das Ruhesystem I'ᵣ des Raumschiffs (t'- und x'-Achse)